Ryzen embedded

Inbetriebnahme und Test eines Ryzen Embedded Systems

Ryzen embedded
ABOX-5100 Ryzen Embedded System

In der Arbeit wurde für eine Anlage ein Industrie PC gesucht. Dieser Markt wird eigentlich von Intel CPUs dominiert. AMD hat mit den neuen Ryzen Embedded V1800er Serie ein sehr konkurrenzfähiges Produkt.
Ein geeignetes Gerät zu finden war gar nicht so einfach. Die Umweltbedinungen sind aber auch sehr streng. Die Temperatur kann bis zu -30°C erreichen. Hier sind einige Hersteller direkt ausgeschieden. Der ABOX-5100 ist für bis zu -40°C zugelassen.

Benchmark - Sysbench

Ryzen

Class Description
system AMB-5100 (Default string)
bus AMB-5100
memory 64KiB BIOS
memory 16GiB SODIMM DDR4 Synchronous Unbuffered (Unregistered) 1067 MHz (0.9 ns)
memory 384KiB L1 cache
memory 2MiB L2 cache
memory 4MiB L3 cache
processor AMD Ryzen Embedded V1807B with Radeon Vega Gfx

sysbench --test=cpu --cpu-max-prime=20000 --threads=1 run
events per second: 688.5
total time: 10.0012s
total number of events: 6888

sysbench --test=cpu --cpu-max-prime=20000 --threads=8 run
events per second: 2555.37
total time: 10.0027s
total number of events: 25565

Intel Server

Class Description
system Virtual Machine (None)
bus Virtual Machine
memory 1MiB BIOS
processor Intel(R) Xeon(R) CPU E5-2470 0 @ 2.30GHz
processor Xeon (None)
memory 8GiB System Memory

sysbench --test=cpu --cpu-max-prime=20000 --threads=1 run
events per second: 194.12
total time: 10.0008s
total number of events: 1942

sysbench --test=cpu --cpu-max-prime=20000 --threads=2 run
events per second: 437.93
total time: 10.0014s
total number of events: 4381

Für den Server habe ich ein Setup bash shell script erstellt. Dieses habe ich in meiner VM am Laptop (i5-7200U) und auf dem Ryzen System laufen lassen.
Die VM am Laptop hat 08:18min gebraucht.
Das Ryzen System hat 05:15min gebraucht.

Zeit in Sekunden: weniger ist mehr